Ideensprint in Laufen zum Thema Klima & Energie

Ideensprint in Laufen zum Thema Klima & Energie 4896 3672 Eric Nussbaumer in den Ständerat

Bei Sabine Asprion, Nationalratskandidatin  aus Laufen, trugen die Teilnehmenden beim heutigen Baselbieter Ideensprint die wichtigsten Erkenntnisse und Ideen für eine ambitionierte Energie- und Klimapolitik zusammen

Braucht es regelmässige Klimaschutzsessionen?
Das Pariser Klimaschutzabkommen verlangt von den Staaten ein regelmässiges Monitoring und eine regelmässige Berichterstattung zu den selber gesetzten Reduktionszielen. Wäre es nicht angebracht, dass die Schweizerische Bundesversammlung regemässige Klimasessionen durchführt und einplant, um sich mit dem Erreichten auseinandersetzen zu können? Alle Jahre oder alle 5 Jahre?

Der Ideensprint hat noch weitere Ideen hervorgebracht, so auch die Anforderung, über das neue Klimaschutzinstrument der „Kompensation“ vertiefter zu informieren. Wie und was kompensiert wird, versteht die Bürgerin und der Bürger bald nicht mehr. Klimaschutz braucht auch viel mehr Informationsarbeit.

Jeder Baselbieter_Ideensprint endet mit einem Kirsch-Träumli. Gut war es.